Newsletter Marketing ist eine Form des Online-Marketings, das potentielle und bestehende Kunden in Form einer E-Mail bewirbt und Produkte und Leistungen präsentiert. Newsletter sind eine sehr rentable Art und Weise, Werbung für das eigene Unternehmen zu machen, da Sie mit wenig Aufwand und kleinem Budget viele Kunden auf einmal erreichen.

Wenn Sie eine passende Newsletter Vorlage gefunden haben, können Sie Kunden und Interessenten in regelmäßigen Abständen interessante Informationen zukommen lassen. Es gibt E-Mail Software, die Sie dabei unterstützen, auf die Empfänger abgestimmte Inhalte zu versenden und ihren nachhaltig Kundenstamm auszuweiten.

Was ist beim Design des Newsletters zu beachten:

Mit einer gründlichen Zielgruppenanalyse ist es möglich, den Kunden zielgenau auf seine Bedürfnisse und Interessen anzusprechen und ihn zum Kauf anzuregen. Durch automatisierte Prozesse begleiten Sie Ihre Kundschaft durch den Kaufprozess, indem Sie ihm personalisierte, auf seine Bedürfnisse abgestimmte Werbung zukommen lassen und ihn jeweils in eine nächsthöhere Stufe des Kaufprozess leiten.

NewsletterWer erfolgreich Newsletter Marketing betreiben möchte, kommt ohne eine professionell gestaltete Newsletter Vorlage nicht mehr aus. Ein Newsletter ist so aufgebaut, dass er den Kunden auf den ersten Blick zeigt, um was es geht und optisch ansprechend ist.

Farben, Formen und Bilder müssen im Einklang sein und ein stimmiges Bild ergeben. Überladene, unstrukturierte Newsletter führen dazu, dass der Leser den Überblick verliert und ihn erst gar nicht liest.

Generell gilt, der Newsletter soll dem Corporate Design des Unternehmens entsprechen und die Produkte, sowie die Marke in Design und Content wiederspiegeln. Eine Unternehmensberatung z.B. würde daher auf ein schlichtes, professionelles Design zählen, bei dem der Inhalt im Fokus steht. Eine Eventagentur, kann den Newsletter hingegen lebendiger und farbiger gestalten und mit reichlichen Bildern auf seine Events aufmerksam machen.
Der Inhalt muss ebenfalls übersichtlich, aber informativ sein, damit die Leser angeregt werden, mehr erfahren zu wollen. Ein Call-To-Aktion – Aufruf ist daher ausschlaggebend, dass ein Interessent auf Ihre Website gelangt. Schließlich ist der Sinn eines Newsletters, Interessenten und Kunden auf ein Produkt oder eine Marke aufmerksam zu machen und ihm etwas zu verkaufen.

Tipps, wie Sie den besten Newsletter gestalten

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihre Newsletter gestalten, damit er den größtmöglichen Effekt beim Empfänger auslöst.

Auffälliger Header

Der obere Teil des Newsletter ist einer der wichtigsten, da er der erste Teil ist, den ein Empfänger von der Email sieht. Meistens wird er sogar im E-Mail Programm als Vorschau angezeigt. Er entscheidet darüber, ob jemand mehr lesen möchte oder nicht. Gestalten Sie den Newsletter daher so, dass er beim Empfänger Interesse weckt und es sich lohnt, mehr zu lesen. Aussagekräftige Bildern, Grafiken oder ein kurzer Slogan, fallen sofort ins Auge und verraten dem Leser, worum es geht.

Text kurz halten

Wenige Nutzer lesen heute noch einen längeren Text über eine Seite, sondern überfliegen ihn bestenfalls nur noch. Die wichtigsten Informationen müssen kurz und präzise beschrieben werden und sollten nicht in einem langen Fließtext enden. Daher verwenden Sie große Bilder oder Grafiken, die bereits die wichtigsten Fakten enthalten und fügen Sie nur einen kurzen Text bei, der als zusätzliche Information zur Verfügung steht.

AnkerAnkerpunkte setzen

Dem menschlichen Auge fällt es schwer, einen Text im Fließtext zu lesen. Sog. „Ankerpunkte“ unterbrechen den Lesefluss und erleichtern dem Leser das Lesen, vor allem beim schnellen Überfliegen.

Führen Sie den Leser durch den Text indem Sie mit Absätzen, Überschriften und Bildern kurze Unterbrechungen des Textes bereitstellen. Mit hervorgehobenen und gefetteten Wörtern stellen Sie sicher, dass der Leser das Wichtigste mitbekommt, selbst wenn er den Text nur überfliegt.

Call-To-Action

Geben Sie Ihrem Leser möglichst oft die Möglichkeit etwas anzuklicken. Verlinkungen im Text, auf Bildern oder Call-To-Action Buttons, sollen den Leser, auf eine bequeme Art und Weise auf Ihre Website führen und ihn mit Ihren Produkten und Leistungen bekannt machen. Der Leser soll auf keinen Fall einen Link erst suchen müssen, daher können Sie Ihre Links ruhig übersichtlich im Newsletter verteilen.

Einheitliches Design

Ihren Newsletter Design gestalten Sie in einer ähnlichen Form wie das Ihrer Website. Der Leser soll auf den ersten Blick sehen, dass der Newsletter zu Ihrer Website gehört und sich mühelos durch die Struktur des Newsletters und der Website bewegen können. Das Headerbild und die Navigationsleisten können daher im Newsletter übernommen werden, damit der Leser sich gleich an die Menüstruktur gewöhnt und das Design Ihrer Website im Kopf behält.

Greifbar sein

Bieten Sie dem Leser die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit Ihnen und stellen Sie ihm die Option bereit Sie z.B. in Form von Social Media Buttons, weiter zu empfehlen. Gestalten Sie die Kontaktaufnahme so einfach wie möglich und platzieren Sie sie an einer übersichtlichen Stelle, damit der Leser nicht erst lange danach suchen muss, sondern mit einem einfachen Klick darauf gelangt. Zudem sind Sie rechtlich verpflichtet eine Abmeldung vom Newsletter zu generieren und ein Impressum anzugeben.

Designvorschläge für Ihren Newsletter:

Im weiteren Verlauf finden Sie ein paar Vorschläge für Newsletter Vorlagen und E-Mail Templates, die in unterschiedlichen Bereich einzusetzen sind.

B2B-Unternehmen

Newsletter B2B
Screenshot aus: http://www.activecampaign.com/templates/

Bei B2B Unternehmen geht es weniger darum, Aufmerksamkeit durch blinkende Bilder und aufsehenerregendes Design zu erregen. Stattdessen ist ein seriöses und klares Design der E-Mail von Vorteil, das nicht vom Wesentlichen ablenkt. Ein gutes Beispiel stellt diese Vorlage dar, da sie zwar schlicht gehalten ist, aber durch die auffällige Farbgestaltung trotzdem ins Auge fällt.

Besonders das Headerbild und der Slogan fallen als erstes ins Auge und lenken den Leser zum darunter stehenden Text. Die Farbkombination sowie der Aufbau sind sehr schlicht und professionell gehalten, damit der eigentliche Inhalt im Fokus steht. Zudem bietet die Trennlinie strukturierte Unterteilung von Content und Produktinformation, sodass der Leser zusammengehörige Informationen auf einen Blick hat.

Newsletter Vorlagen für B2C Unternehmen

Newsletter für B2C
Screenshot aus: http://templates.cakemail.com/preview/tech

Auf cakemail.com finden Sie viele Newsletter-Vorlagen , die modern und professionell gestaltet sind. Eine Muster-Beispiel für Unternehmen im B2C, aber auch im B2B Bereich ist das Template Tech. Die Design-Vorlage setzt auf große Bilder und Grafiken, die zum Weiterklicken anregen. Beim Scrollen durch den E-Mail-Newsletter wechseln sich die Farben Rot und Weiß ab, so ist eine übersichtliche Kapitelunterteilung möglich ist, ohne überfüllt oder aufdringlich zu wirken.

Die Unterteilungen bieten eine abwechslungsreiche Darstellung, von Inhalten, Bildern und Grafiken und führen den Leser durch den Newsletter hindurch. Die Vorlage eignet sich besonders für Unternehmen, die mit eindrucksvollen Bildern in Ihrem Newsletter punkten wollen und Wert auf ein abwechslungsreiches, stylisches Design legen.

Wellness und Beauty

Wellness Newsletter
Screenshot aus http://templates.cakemail.com/preview/flow

Für den Bereich Wellness oder Beauty schlagen wir das Template „Flow“ vor. Es ist etwas verspielter und in gedeckten Farben gehalten. Ein auffälliges Bild wie in diesem Beispiel, zieht die Blicke der Leser an und macht Lust, mehr zu erfahren. Die kachelartig angeordneten Spalten in der unteren Hälfte des Newsletters geben Ihnen Raum, Ihre Angebote zu strukturieren und mit einem zusätzlichen Bild zu veranschaulichen. Die Social Media Buttons oben rechts ermöglichen den Leser den Newsletter ganz leicht in sozialen Netzwerken zu teilen und weiter zu empfehlen.

Eine Newsletter Vorlage zu Ostern

Newsletter Ostern
Screenshot aus: http://templates.cakemail.com/preview/easter

Passend zum Osterfest gibt es eine schöne Newsletter Vorlage, mit der Sie Ihre Interessenten und Kunden mit einem frühlingshaften Design erfreuen können. Wie bei der Vorlage zuvor sind die Textfelder kachelartig angeordnet. So können Sie auf eine geordnete Art und Weise Ihre Leser informieren und Angebote präsentieren.

Mit den auffälligen, bunten Call-To-Action Buttons laden Sie den Leser ein, mehr zu erfahren und leiten Ihn so auf die eigentliche Seite. Insbesondere saisonale Ereignisse sind immer ein guter Anlass um einen Newsletter zu versenden und sich wieder bei den eigenen Kunden, Lesern und Interessenten in Erinnerung zu bringen. Zögern Sie also nicht Ihre Kunden über Ihre neuesten Angebote im frühlingshaften Design zu informieren.

Immobilien

Newsletter Immobilien
Screenshot aus: http://templates.cakemail.com/preview/real%20estate

Für Immobilienmakler ist das Template „real estate“ ideal, um konkrete Immobilenangebote zu bewerben. Die E-Mail Vorlage stellt in Felder Platz für aussagekräftige Bilder zur Verfügung. In den Feldern darunter präsentieren Sie Ihre neuesten Angebote. Durch das übersichtliche Design stechen sofort die Vorzüge einer bestimmten Immobilie ins Auge.

Sie fügen ein kleines Bild hinzu und beschreiben in einem kurzen Text die interessanten Fakten zur Immobilie. Alles Weitere können die Leser dann erfahren, wenn sie über den Call-To-Action Button auf Ihre Webseite gelangen. Damit ist das Template bestens geeignet, Ihre aktuellsten Angebote zu bewerben.

Bildung

Newsletter Bildung
Screenshot aus: http://templates.cakemail.com/preview/workshops

Für Workshops, Weiterbildungskurse und Lernplattformen ist ein schlicht gehaltener Informations-Newsletter von Vorteil, der Seriosität ausstrahlt und alle Informationen anschaulich präsentiert. Hier steht der Fokus weniger auf den Bildern, als auf dem Text. Denn letztendlich geht es darum, den Leser über das Angebot zu informieren und ihm die Vorteile einer Zusammenarbeit klar zu machen.

Bilder sind dabei in einem Newsletter dieser Branche meist zweitrangig und stellen eher zur optischen Unterstützung des Inhalts zur Verfügung. Wichtige Informationen, Überschriften und Links werden wie in diesem Fall, farblich hervorgehoben und geben dem Leser einen groben Überblick über das Wesentliche.

Newsletter Vorlage in der Rubrik Reisen

Newsletter Reisen
Screenshot aus: http://www.getresponse.de/email-marketing/newsletter-vorlagen

Für Reiseanbieter, Urlaubsplattformen und ähnliche Bereiche sind, im Gegenteil zum oberen Beispiel große, farbige Bilder von Vorteil. Damit präsentieren Sie den Lesern die attraktiven Urlaubsangebote. Werbung für ein potentielles Reisedomizil lebt schließlich vom Fernweh, das vor allem durch den Anblick von weißen Stränden und dem blauen Meer ausgelöst wird.

Im Feld darunter finden ein aussagekräftiger Slogan und eine Beschreibung des Urlaubsortes Platz um dem Nutzer die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu liefern. Im unteren Bereich der Info-Mail können Sie Urlaubsangebote vorschlagen und mit günstigen Konditionen werben. Die großflächigen Buttons darunter verleiten dazu, auf das Angebot zu klicken und mehr zu erfahren.

Erlebniss

Newsletter Erlebnis
Screenshot aus: http://www.activecampaign.com/templates/

Gelb ist eine Warnfarbe? In diesem Fall nicht unbedingt. Dennoch ist es eine sehr auffällige Farbe, die Aktivität und Dynamik ausstrahlt. In Kombination mit den Bildern bekommt der Leser richtig Lust, auf einen Erlebnistrip im Freien und sportliche Aktivitäten. Anhand dieses Beispiels erfährt der Leser schon aus den Bildern, welche Angebote beworben werden.

Die kurzen beigefügten Texte unterstützen die Fotografien und stehen zur zusätzlichen Information zu Verfügung. Ein zu langer Text würde daher eher dazu führen, dass die Bilder Ihre Wirkung verlieren und dem Leser nicht die notwendigen Eindrücke liefern. Wenn ein Nutzer an den Angeboten interessiert ist, liest er sich den dazugehörigen Text durch oder klickt auf den entsprechenden Link um auf die Website zu gelangen.

Elektronik-Hersteller – eine passende E-Mail Vorlage

Newsletter Elektronikhersteller
Screenshot aus: http://www.activecampaign.com/templates/

Für Telefonanbieter und Smartphone-Hersteller oder andere Elektronikhersteller ist ein geradliniges schlicht gehaltenes Layout vorteilhaft, um den angepriesenen Produkten nicht die Show zu stehlen. Verschnörkelte Verzierungen und auffällige Bilder, die nichts mit dem eigentlichen Produkt zu tun haben, passen meistens nicht und lenken nur vom Wesentlichen ab.

In diesem Bespiel steht das Design des Produkts im Vordergrund, was für elektronische Geräte wichtig ist, da diese oft Lifestyle-Accessoires sind. Auffällig sind die drei Icons in der Mitte, die in bildhafter Sprache beschreiben, was das Produkt kann. Dazu reicht eine kurze Beschreibung des Produktes aus, denn über die Links gelangt der Leser bei Interesse zu weiteren Informationen.

Nahrungsmittel

Newletter Ernährung
Screenshot aus: http://www.activecampaign.com/templates/

Für Supermarktketten, Restaurants o.ä. stehen natürlich die Lebensmittel im Vordergrund, die am besten mit einem schönen Bild dargestellt werden, das Hunger auf mehr macht. Der beschreibende Text ist oft ein zweitrangiges Verkaufsargument, den meisten Nutzern wird beim Anblick einer saftigen Schokotorte schon das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Ein Bild von einer roten saftigen Tomate ist daher viel aussagekräftiger, als wenn die Tomate nur als „rot und saftig“ beschrieben wird. Dieses Newsletter-Layout bietet die optimale Fläche, die Produkte im richtigen Licht zu präsentieren. Zudem ist die Möglichkeit gegeben, eine kurze Beschreibung oder einen Slogan hinzu zu fügen. Möchte der Leser mehr erfahren, gelangt er über die beigefügten Links oder der Menüleiste am oberen Rand auf die entsprechenden Seiten.

Technologie

Newsletter Technik
Screenshot aus: http://www.getresponse.de/email-marketing/newsletter-vorlagen

Diese Newsletter Vorlage ist ein Beispiel für Wissenschaftsmagazine, Technologien oder ähnliches. In diesen Bereichen macht es Sinn längere und informative Texte in den Newsletter zu packen. Leser dieser Branche möchten gerne mehr über ein bestimmtes Thema erfahren, haben daher die Muße einen längeren Text zu lesen und haben als Akademiker andere Lesegewohnheiten.

Mit farbigen Hervorhebungen und Akzenten werden Überschriften und wichtige Fakten dargestellt und erleichtern den Lesefluss. Die Abgrenzung am rechten Rand ist sehr praktisch um Zusatzinformationen, oder wichtige Daten beizufügen die schnell überflogen werden können.

Fazit

Nun haben Sie einige Vorschläge für Newsletter Vorlagen gesehen, die Sie sich oft sogar kostenlos auf den entsprechenden Seiten der Newsletter-Anbieter herunterladen können. Außerdem haben Sie ein paar Tipps abstauben können, wie Sie am besten einen Newsletter gestalten können, der erfolgreich neue Kunden auf Ihre Website lockt.

Wie frischen Sie konkret Ihren Newsletter auf? Wir freuen uns auf Ihre Anmerkungen in den Kommentaren.