lange TexteHaben Sie schon mal Blogeinträge aus dem englischsprachigen Raum gelesen? Dann ist es Ihnen bestimmt aufgefallen, dass sie oft sehr lang sind. Und das nicht ohne Grund. Jeder Online-Textprofi weiß, dass Google lange Texte bevorzugt und die Seiten mit langen Texten mit gutem Ranking belohnt.

Wie schaffen es nur die anderen, lange Texte zu schreiben? Haben Sie mehr Zeit? Nein, sie verwenden einfach ein paar Tricks. Wollt Ihr auch in wenigen Stunden lange gute Texte erstellen? Dann lesen Sie unsere Tipps.

Schreiben Sie einfach! Oft hindert uns einfach ein Gedanke, dass wir keine langen Texte erstellen können. Das stimmt natürlich nicht. Versuchen Sie sich vor diesen Angst zu befreien. Am einfachsten funktioniert es, wenn Sie einfach losschreiben.lange TexteSammeln Sie Fakten! Der wichtigste Grund, warum es vielen Menschen schwer fällt, lange Artikel zu schreiben ist das es Ihnen einfach an Informationen fehlt. Es ist schwierig ohne Vorbereitung 20 Tipps für bessere Sicherheit im Unternehmen aufzulisten, wenn man sich im Thema nicht ausgezeichnet auskennt.

Am besten schreiben Sie bei der Recherche zuerst ein Konzept zusammen, in dem Sie alle Aspekte auflisten, die Sie ausschreiben wollen. Schreiben Sie die Überschriften aus und machen sie ein paar Stichwörter dazu. Dann geht es mit dem eigentlichen Texten richtig schnell. Denn Sie müssen nur noch Ihre Zwischenüberschriften ausführlicher darstellen.

lange Texte

Eine Goldgrube für die Recherche ist Issuu. Da finden Sie Online-Publikationen, Kataloge, Magazine und Artikel in mehreren Sprachen zu ganz unterschiedlichen Themen. Einfach Ihr Suchwort eingeben und schon können Sie in den kostenlosen Ausgaben stöbern.

issuu

Definieren Sie noch vor dem Schreiben, was Sie am Ende haben wollen. Und es geht nicht nur um die Form (Artikel, Interview, Blogbeitrag) und das Thema, sondern auch um das Gefühl oder vielleicht sogar eine Handlung, dass Sie bei Ihren Lesern auslösen wollen.

Sammeln Sie Ihre Ideen im Vorfeld. Ob klassisch in einem Notizheft oder in Eurem digitalen Block, alle Ihre Ideen müssen festgehalten werden. Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie neue Texte entwickeln können, wenn Sie nicht jeden Text mit der Ideenfindung beginnen müssen. Wenn Sie schon fertige Ideen ausgearbeitet haben, dann geht es richtig schnell mit dem Texten.

Mehr zum Thema:
Content Marketing Mythen: Achtung, falsche Tipps für Ihren Content!

Ideen notieren

Schreiben zuerst, Redigieren danach. Auch wenn man sich vorher lieber um den perfekten ersten Satz kümmern würde, konzentrieren Sie sich lieber auf dem Zusammenfassen Ihrer Inhalte. Im nächsten Schritt können Sie an Ihrer Stilistik feilen.

Vergessen Sie die Bilder nicht. Denn je länger Ihr Text ist, desto eher müssen Sie ihn mit Bildern und Infografiken aufhübschen, damit er nicht zu monoton wird.